buerger-opposition-politik(BOP) ist eine Bürgerbewegung mit nun 943 Unterstützern (Bundesweit), die 2009 vom Initiator Walter H. STEPHAN ins Leben gerufen wurde, da die etablierten Parteien immer mehr Bürgermeinungen ignorieren und  ihnen anscheinend das demokratische Bewusstsein abhanden gekommen ist. Obwohl  es nur heißt:

 

Artikel 21 Grundgesetz (1) besagt:

 

Die Parteien wirken bei der politischen Willensbildung des Volkes mit.

 

haben die etablierten Parteien das politische System sich zu Eigen gemacht und uns Bürger Jahrzehnte lang bevormundet und bei wichtigen Entscheidungen wie zum Beispiel EU, Euro, Abschaffung der Wehrpflicht und vieles mehr einfach ausgeschlossen bzw. übergangen.

 

Auch haben die etablierten Parteien seit 1949 es nicht fertig gebracht, aus uns Bürgern ein mündiges Volk, geschweige denn aus unserem Land eine echte DEMOKRATIE (ähnlich der Schweiz) zu machen.